Curriculum Vitae (deutsch)

AUSZEICHUNGEN

  • „Aristeion“: Ehrenpreis, verliehen dem besten Abiturienten
  • Ehrenpreis für die beste Abiturarbeit
  • „Ehrenpreis von Ethniki Trapeza von Hellas für Medizin“, verliehen dem besten Absolventen der Medizinischen Fakultät
  • Aufnahme in die „Führenden Medizinischen Forscher Deutschlands“, 1995
  • „Richard-von-Krafft-Ebing-Forschungspreis für originelle Forschung in der Forensik“, 1998 (zusammen mit den anderen Teammitgliedern Dipl.-Psych. Simone Ullrich und Prof. Dr. jur. Dieter Rössner)
  • „Emil-Kraepelin Forschungspreis 2002 für herausragende Forschungsarbeiten im Bereich der psychotischen Störungen, insbesondere der akuten vorübergehenden psychotischen Störungen“, außerdem Kraepelin-Alzheimer-Ehrenplakette
  • 2002 Ehrenplakette der Cyprus Society of Psychiatrists
  • 2003 Ehrendoktorwürde der Nationalen Universität Athen
  • 2004 Bestätigung der Kontinuität der Zugehörigkeit zu den „Führenden Medizinischen Forschern Deutschlands“ (seit 1995)
  • 2009 Ehrendoktorwürde der Aristoteles-Universität Thessaloniki
  • 2011 Ehrenprofessur der Universität Córdoba

PUBLIKATIONEN

  • ca. 600, davon 40 Bücher